Aktuelles

Aloe vera Hautpeeling/Coronainfo

Sichteinengung

Hautpeeling mit Aloe vera

Ein Aloe vera Blatt am Stammansatz mit dem Messer anschneiden und zur Seite wegziehen.
Das Gel ist sehr unbeständig und oxidiert schnell an der Luft, so dass es frisch schnell verarbeitet werden muss.

1 Teil Aloe vera Blattgel
1 Teil Honig
1-2 Teile Salz

Wir nehmen für das Peeling ein Stück Aloe vera Blatt, entfernen an den Seiten die Blattnaht, ritzen das Blatt ein, um den braunen Aloinsaft ablaufen zu lassen und ziehen dann mit einem scharfen Messer die Blatthaut ab.
Das durchsichtige Blattgel geben wir in einen Mörser und zerreiben es zu einer gleichmäßigen Konsistenz
Jetzt fügen wir Honig (z.B. Waldhonig) hinzu und vermischen beides gut mit einem Löffel. Zum Schluss mengen wir das Salz unter. Fertig ist das Peeling!

Die Hände mit dem Peeling bearbeiten, mit Wasser abwaschen und anschließend abtrocknen.
Das Ergebnis: Streichelzarte Hände.



Informationen zum Coronavirus

Alle Einrichtungen des Gesundheitswesens sind unter Beachtung höherer Hygiene-Anforderungen geöffnet.
Das gilt auch für Heilpraktiker-Praxen.
Heilpraktikerdürfen laut Infektionsschutzgesetz Erkrankungen mit dem Coronavirus weder diagnostizieren noch behandeln.
Gleichzeitig bitte ich um Verständnis, dass ich Sie bei Erkältungskrankheiten (insbesondere mit trockenem Husten, Fieber, Atemproblemen, evtl. begleitet von Übelkeit und Durchfall) derzeit nicht in der Praxis empfangen kann. Bitte wenden Sie sich in diesen Fällen telefonisch an Ihren Arzt oder an das Gesundheitsamt. Diese werden alles weitere veranlassen!

In der Praxis besteht Maskenpflicht.